Morgenstund…

…hat man mit Hund. – Unserem Teilzeithund, besser gesagt. Wir haben Trixi ein-zweimal die Woche und, wenn das Herrchen im Urlaub ist. Und es ist richtig schön! Abgesehen davon, dass sie wirklich eine liebe und gutmütige Seele ist, zwingt sie mich, mir ein bisschen Zeit für mich zu nehmen. So habe ich heute morgen ein Projekt begonnen, dass ich schon sieben Jahre lang in Gedanken mit mir rumziehe. Jeden morgen, wenn ich die Kinder in den Kindergarten geradelt habe, bin ich durch unsere Baumschule gekommen. Und ganz oft war es, als würde ich in eine andere Welt kommen. Zu allen Jahreszeiten war es ein friedlicher und schöner Ort. Immer wieder dachte ich mir, ich wollte das festhalten. Nie habe ich es geschafft – bis heute! Ich habe den Hund von der Leine gelassen und die Kamera gepackt…

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.